Baumpflegemaßnahmen starten

Von Ende September bis zum Frühjahr 2022 werden am Postsportareal Baumpflegemaßnahmen durchgeführt. Ziel der Post ist es, den gesamten Altbestand an Bäumen möglichst zu erhalten; umfassende Kontroll- und Pflegemaßnahmen sind ein wesentlicher Teil dieser Bemühungen. Grundlage dieser Baumpflege-Arbeiten ist eine von Baumexperten durchgeführte Baumkontrolle, dessen Ergebnis ein detaillierter Baumkataster ist. Dieses Verzeichnis enthält Anmerkungen zu jedem einzelnen Baum auf dem Postsportareal. Es folgen nun vielfältige, notwendige Arbeiten am Areal, u.a. Totholzentfernung,  Zuschnitte, Kronenschnitte oder Entfernung baumfremden Bewuchses. Alle Maßnahmen werden mit der Behörde abgestimmt. Die Post startet damit einen umfangreichen Arbeitsprozess für einen langfristigen, gepflegten Erhalt des Baumbestandes. 

Die beiden zuständigen Baumexpert*innen Andreas Brachner und Valentina Wurm erklären hier im Video, worum es bei diesen Baumschutzmaßnahmen geht.